Mittwoch, 11. April 2018

Tag 1, Problem sich selbst zu lieben - 31 Days of Self Love

Hallo ihr Lieben :)

Ich habe mich zusammen mit Laura dazu entschieden die "31 Day of Self Love" Challenge zu machen und lade jeden von euch gerne ein mit zu machen! :)



Also nun viel Spaß mit dem ersten Tag! :)

What is your biggest struggle with loving yourself? ~ Was ist dein größtes Problem mit dem sich selbst lieben? 

Mein größtes Problem damit ist, dass ich nicht oder nur wenig ( abhängig von der Tagesform) positiv über mich denke. Denn um sich selbst lieben zu können, muss man sich selbst erstmal annehmen können und daran arbeite ich im Moment. Das primäre Gefühl, wenn ich über mich nach denke, ist Hass. Also wie wir alle wissen, genau das Gegenteil von Liebe. 
Aber es wird besser. Früher war ich so gefangen in meinem Selbsthass, doch heute gibt es immer mal wieder Momente, in denen ich denke " Ich bin doch ganz okay so wie ich bin". Ich übe täglich daran mich selbst besser anzunehmen und nett zu mir zu sein. Zum Beispiel versuche ich jeden Tag mir etwas Gutes zu tun, was für mich definitiv zur Selbstliebe gehört. Mir fällt es sehr schwer und ich bin immer schon froh, wenn ich einen Tag geschafft ohne mir noch zusätzlich zu schaden, sei es durch Selbstverletzung, nichts oder wenig essen oder nichts trinken. Außerdem versuche ich meine negativen durch Positive zu ersetzen, also anstatt" Ich bin wertlos"  "Ich bin gut so wie ich bin". Das erfordert sehr viel Kraftaufwand, auch wenn es "nur" Gedanken sind. Am Anfang hat sich "Ich bin gut so wie ich bin" vollkommen falsch angefühlt, aber solangsam kann ich diesen Satz die meiste Zeit gut annehmen. 

Mein Ziel ist es, mich irgendwann wirklich selbst lieben zu können und mich nicht immer für alle kleinen Fehler fertig zu machen. Es wird noch ein weiter Weg, aber ich habe schon so vieles geschafft, also werde ich das auch noch hinbekommen ;).

Abschließen möchte ich diesen kleinen Post noch mit einem schönen Zitat:

"Neither the future nor the past have an influence on our presence if we live, love and regard ourselves." 
~ "Weder die Zukunft noch die Vergangenheit haben Einfluss auf unsere Gegenwart, wenn wir uns selbst leben, lieben und achten."

Liebe Grüße,
Karo :)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen