Donnerstag, 31. August 2017

Sätze, die man NICHT zu Menschen mit psychischen Erkrankungen sagt!

Hallo ihr Lieben :)

 Es gibt zwar schon viele Post's und Videos über dieses Thema, aber ich möchte gerne noch meine eigene Version davon mit euch teilen. Heute gibt es von mir ein paar Sätze, die man absolut nicht zu Menschen mir psychischen Erkrankungen sagen sollte, die aber zu mir schon  so gesagt wurden. 


1. Stell dich nicht so an!   * Ich stelle mich nicht so an, sondern ich KANN nicht anders!

2. Reiß dich zusammen!  *Genauso bescheuert, wie der erste Satz....

3. Du hast es doch gut. Es gibt so viele Menschen, denen es viel schlechter geht als dir!  *Danke, dass weiß ich selbst. Doch mir geht es nun mal schlecht und ich kann nichts dafür!

4.  Geh mal ein bisschen raus und sitz nicht immer in der Wohnung, dann wird es dir schon besser gehen!

5. Ich verstehe das nicht. Du hast doch garkeinen Grund traurig (etc) zu sein! * Es gibt oftmals keine Gründe! Oder aber vielleicht wisst ihr nicht alles von der Person.....

6. Du siehst garnicht krank aus! Dann erklär mir mal, wie sieht denn ein Mensch aus mit psychischen Problemen?!

7. Lenk dich ab und denk einfach nicht mehr dran! *Meint der Mensch wirklich, dass ich das nichgt versucht habe?! Die negativen Gedanken drängen sich dir so sehr auf und man kann einfach nicht mal sich ablenken!

8. Ich vermisse es, wie du früher einmal warst! *So bin ich aber jetzt nicht und will vielleicht auch nicht mehr so sein!

9. Du bist immer noch krank? Ich dachte es ging dir viel besser! *Psychische Erkrankungen sind keine Erkältung, die nach ein paar Tagen verschwinden. Oftmals bleiben sie über Jahre oder für immer.... Außerdem geht es einem nicht plötzlich wieder gut, sondern es ist ein lange Prozess mit vielen Besserungsphasen und auch wieder schlechteren Phasen.


10. Du hast doch nichts. Du lachst doch! / Du bist immer so fröhlich! * Ja, auch Menschen mit psychischen Erkrankungen haben auch mal gute Phasen und dürfen lachen. Vielleicht sollte man aber auch bedenken, dass jedes Lächeln oder Lachen oftmals auch nicht echt ist.

11. Jedem geht es mal so! *Pauschalisierungen sind absolut unnötig und helfen der Betroffenen Person überhaupt nicht!  Damit sprecht ihr auch demjenigen sein Recht auf seine Gefühle ab.

12. Du bist einfach nur faul! * Dieser Satz regt mich unheimlich auf. Ich wäre gerne nur faul! Niemand Gesundes kann nachvollziehen, wie Depressionen und Co sich anfühlen und was sie mit einem machen.

14. Du möchtest doch nur Aufmerksamkeit haben! *Klar doch, genau deswegen handel und geht es mir so! #Ironie aus#.

15.  Du denkst einfach zu viel über alles nach! *  Wenn man das so einfach abstellen könnte....

15. Ich bin auch oft schlecht drauf! *Bitte, bitte sagt so etwas NIEMALS, außer ihr habt selbst mit psychischen Erkrankungen zu tun und wisst wovon ihr sprecht. Mal  traurig sein ist kein Vergleich für Depressionen, zum Beispiel!


16. Warum weinst du denn jetzt?! Der Satz ist bei mir als Vorwurf gemeint und ist absolut unnötig...... 



Das ist mal eine kleine Auswahl von Sätzen, die ich mir schon öfters anhören musste. All diese Sätze sind sehr verletzend und helfen den betroffenen Menschen überhaupt nicht, sondern machen alles nur noch schlimmer. Oftmals steigert man damit noch Selbstvorwürfe, Selbsthass, Schuld und vieles mehr. Solche Sätze sind sehr verletzend und ich fühle mich danach immer noch viel, viel schlechter....

Liebe Grüße,
Karo :)


 

Sonntag, 6. August 2017

Monatsrückblick Juli 2017

Hallo ihr Lieben :)

Ein bisschen verspätet kommt heute mein Monatsrückblick für den Juli online. :)
Da es mir den letzten Wochen nicht gut ging, kamen auch keine Posts in dieser Zeit und ich hoffe, dass sich das bald wieder ändern wird. :)

Aber jetzt erstmal viel Spaß mit meinem Monatsrückblick! :)

Wie immer, nur das Positive ;)

  • Ich hatte ganz viele schöne Kuschelstunden mit meinem Ninchen <3
  • Mein Fernseher ging kaputt und ich habe mir einen neuen gekauft :). Ein Smart TV und ich liebe ihn sehr *_*
  • Ich war ganz viel mit R. unterwegs gewesen. Wir haben uns zusammen die Haare gefärbt, waren durch Secondhandläden shoppen gewesen, waren in meinem Lielingsrestaurant essen gewesen und hatten einfach sehr viel Spaß :)
  • Da es Anfang des Monats schön warm war am Morgen, konnte ich ganz oft draußen auf meinem Balkon frühstücken beziehungsweise Kaffee trinken :)
  • Dank Laura konnte ich endlich meinen Header hier ändern :). Vielen Dank auch an Georg Dichtler, dass ich dein Gedicht dafür benutzen durfte!! :) Das Gedicht stammt aus dem Gedichtband "Beziehungstat - Gedichte aus zehn gemeinsamen Jahren" von ihm und seiner Frau Alexandra. Zu dem Band habe ich auch eine Rezension geschrieben, die ihr hier lesen könnt.  Die Gedichte kann ich wirklich nur jedem empfehlen! :)
  • Ich bekam Besuch von V. , einer Freundin, die ich schon seit 7 Jahren kenne und wir hatten uns über ein Jahr nicht mehr gesehen gehabt. Wir haben zusammen gefrühstückt und so viel geredet! Es war so schön gewesen und auch sehr emotional :)
  • Meine Oma hatte Geburtstag gehabt, der wieder mit der ganzen Familie gefeiert wurde. Mein Cousin kam auch dort hin und es war schön gewesen, ihn wieder zu sehen :).
  • Ich war mit meinem Vater unterwegs gewesen. Er hatte Voruntersuchungen für eine wichtige Operation. In 2 Wochen ist die OP und ich bin schon sehr gespannt :)
  • Zusammen mit A. hat uns eine gute Freundin Piercings gestochen :) Ich bekam ein Tragus Piercing und bin so glücklich damit *__* Außerdem hatte ich noch einen neuen Tunnel und Ohrringe bestellt gehabt. Alles zusammen seht ihr hier:

  •  Ich war diesen Monat ganz oft schwimmen gewesen, was total toll war :)
  • Meine Tante, meine Mutter und ich waren gemeinsam Shoppen und Essen gewesen :)
  • Ich war zweimal bei C. gewesen und habe dort ihr neues Babykätzchen kennen gelernt und sehr viel mit ihm gekuschelt *__* Er ist wirklich sehr niedlich <3 
     
  • Ich war mit A. auf einem großen Fest gewesen :) Wir hatten richtig viel Spaß und es war toll gewesen :)
  • Ich habe einen total leckeren Kuchen gemacht gehabt :)
  •  Laura kam für 4 Tage zu mir! :) Wir waren gemeinsam essen gewesen und haben zwei Tage in Tecklenburg verbracht :)
  • Wir haben dort uns das Musical Rebecca angeschaut <3 Rebecca ist mein absolutes Lieblingsmusical  und Buch. Meine Lieblingsdarstellerin Pia Douwes spielte wieder die Mrs Danvers und es war einfach sooo mega schön gewesen! *___* Die Darsteller waren toll und das Stück sowieso :) 

  • Passend zum Musical habe ich mir ein paar Tage vorher Rebecca Nägel machen lassen *__*

  • Da ich überhaupt kein Shampoo mehr vertrage seit ein paar Monaten und ich wirklich alles durch habe, was es so in der Drogerie gibt, habe ich mir Haarseife bestellt. Ich finde sie richtig gut, nur man muss sich dran gewöhnen, dass sie ein bisschen anders benutzt wird als Shampoo :) Aber ich vertrage sie und bin sehr glücklich damit jetzt :)
  • Ich habe meiner ehemaligen Therapeutin eine Mail geschrieben gehabt und von ihr auch eine ganz tolle und liebe Mail zurück bekommen :) Ich habe mich so sehr darüber gefreut :)
  • Jedes Jahr ist in der Nähe von meinem Heimatdorf  Seefest und dort war ich gewesen. Es sind immer viele Marktstände aufgebaut und es ist wirklich sehr interessant :) Ich habe  mir dort eine neue Tasche gekauft und auch ganz leckeren Flammkuchen gegessen *__*

Liebe Grüße,
Karo :)