Samstag, 31. Dezember 2016

Jahresrückblick 2016

Hallo ihr Lieben :)

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu und damit wird es heute auch Zeit für den Jahresrückblick :).

In 2016 gab es für mich viele Höhen und Tiefen, viele anstrengende und schwere Momente, aber auch ganz viele schöne Momente, die es wert sind, hier noch einmal zusammen gefasst zu werden. Wie gewohnt, nur das Positive.
 Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit meinem Jahresrückblick!

  • Im März kam meine Freundin Laura für einen ganzen Monat zu mir , weil sie dort ein Praktikum gemacht hat. So konnten wir einen ganzen Monat lang  zusammen leben und auch mal den Alltag zusammen gestalten. Es war einfach eine ganz tolle Zeit :)
  • Ich habe in diesem Jahr ganz viel Kontakt zu lieben Twttermenschen gehabt, die mir sehr wichtig geworden sind und ich finde es immer schön, von einander zu hören oder zu lesen :)
  • Ich habe mehrere "Cousinchenabende" mit meiner Cousine verbracht. Diese Zeit mit ihr ist mir immer sehr wichtig und bedeutet mir sehr viel. Ich bin so froh, dass ich sie habe und freue mich auch im nächsten Jahr wieder auf unserere gemeinsame Zeit.
  • Über Ostern war ich mit Laura und ihrer Familie in einem Selbstversorgerhaus, in dem auch andere Familien waren, und es war so schön dort gewesen :). Gerne würde ich auch 2017 wieder dabei sein.
  • Ich habe auch im März die ersten Schritte in Richtung Führerschein unternommen. Ich habe den Erste Hilfe Kurs gemacht, Unterlagen beim Amt eingereicht und mich in der besten Fahrschule überhaupt angemeldet *_*
  • Auch ein Highlight in 2016 war meine erste Fahrstunde, die super gut gelaufen war. ´
  • Am 1.Juli habe ich dann Führerscheinprüfung gemacht und bestanden. Es war so anstrengend und emotional gewesen und ich kann sehr stolz auf mich sein, dass ich das alles in 2,5 Monaten durchgezogen habe.Zuerst wollte ich es nicht machen, aber jetzt bin ich umso glücklicher Auto fahren zu können :).
  • Ich habe mir auch den Fuss gebrochen gehabt, was ich damals nicht so lustig fand. Aber heute kann ich super drüber lachen, weil wer bricht sich schon den Fuß im Zug? :D
  • Ich war auch oft ehrenamtlich im Seniorenheim gewesen, was mir sehr viel Spaß gemacht hat.
  • Ich habe die 10.000 Seitenaufrufe geknackt und auch schon über 100 Posts hier veröffentlicht :)
  • Ich hatte ganz viele schöne Stunden mit der lieben T. verbracht, was mir immer so gut getan hat und mir ganz viel Kraft gegeben hat. 
  • Ich war mit Laura 2 Tage in Köln gewesen und das Wetter war ein mega schön gewesen und wir hatten eine tolle Zeit dort :)
  • In diesem Jahr habe ich so viele Bücher gelesen, wie schon lange nicht mehr und das freut mich sehr.
  • Es gab auch viele Geburtstage, die mit der gesamten Familie gefeiert wurden, was auch sehr toll war.
  • Im Sommer war ich eine Woche bei Laura und ihrer Familie gewesen und es war eine so tolle Zeit. Falls ihr das lest: Danke, dass ich bei euch sein durfte und ich freue mich auf das nächste Mal! Liebe Grüße <3
  • Außerdem durfte ich den ganz tollen Gedichtband" Beziehungstat - Gedichte aus zehn gemeinsamen Jahren"von Alexandra und Georg Dichtler rezensieren. Vielen lieben Dank ihr Zwei <3
  • Ich bin bei fast meiner kompletten Familie jetzt geoutet und hatte so ein wunderbares Gespräch mit meiner Patentate darüber <3 Dazu kommt bald aber noch ein etxra post :)
  • Ich war für 4 Tage in Holland gewesen und hatte dort eine richtig tolle Zeit :)
  • ich konnte dieses Jahr auch wieder viele schöne Fotos für den Blog machen und diese mit euch teilen .
  • Ich hatte im November Geburtstag gehabt und habe ganz tolle Geschenke bekommen, wie zum Beispiel meine Minionhose *_* Aber viel wichtiger ist, dass ich einen wunderschönen Tag mit meiner Familie verbracht habe, für den ich sehr dankbar bin.
  • Ich habe mit meiner Oma ein Erinnerungsalbum  angfangen, indem sie viel von sich erzählen kann. Es macht mir großen Spaß mit ihr daran zu arbeiten und sie noch besser kennen zu lernen.
  • Ein kleines Jubiläum gab's auch noch: Karo's Tagebuch wurde 2 Jahre alt! :) Ich freue mich auf noch viele weitere Jahre :)
  • Ich habe auch seit über 2 Jahren meinen Cousin wieder gesehen und es war wirklich tol und emotional gewesen <3
  •  Ich habe Rocky-das Musical in Stuttgart gesehen *_*
  • Ich hatte einen wunderschönen Nachmittag meinen guten Freunden S, T. und Se. in der Stadt. Dieser Tag wird mir in Erinnerung bleiben, da T. wenige Wochen danach verstorben ist. Es tut mir immer so so weh und ich bin unsetzlich traurig darüber....
  • Die größte Entscheidung und Veränderung in diesem Jahr war, als ich mich dazu entschieden hatte in die Klinik zu gehen. Ich bin jetzt 3 Wochen hier und kann einfach nur sagen, dass es wirklich eine sehr gute Entscheidung war. Ich fühle mich sehr wohl hier und die Therapien gefallen mir auch sehr gut und ich mache schon kleine Fortschritte. Bald kommt noch einer neuer Post darüber :)

So das war mein Jahresrückblick :)
Ich möchte mich bei allen herzlich bedanken, die mich so fleißig lesen, kommentieren und unterstützen. Vielen lieben Dank! <3
Ich wünsche euch allen ein Frohes neues Jahr und alles erdenklich Liebe und Gute!
Liebe Grüße,
Karo :)

Kommentare:

  1. Hallo du Liebe,

    vielen Dank für diesen tollen, ausführlichen Rückblick! <3

    Georg und ich sind total froh, dich kennen zu dürfen, und haben uns gerade SO für dich gefreut, weil du dich bei fast deiner ganzen Familie geoutet hast! :)

    Wir denken an dich und wünschen dir ebenfalls ein gutes neues Jahr und weiterhin ganz viel Glück und Erfolg in der Klinik! <3

    AntwortenLöschen
  2. Hallo du <3

    Toll zu lesen, dass dein Jahr so viele Höhepunkte hatte!

    Alles Gute für den weiteren Klinikaufenthalt und dass 2017 für dich mindestens ebenso viele Höhepunkte hat, und möglichst wenige Tiefen. <3

    Komm gut ins neue Jahr! :)

    AntwortenLöschen
  3. Huhu. :)

    Da haben sich viele positive Dinge ereignet, das freut mich zu lesen. :)

    In einem Seniorenheim war ich vor ein paar Jahren auch ehrenamtlich, immer schön für die älteren Menschen, wenn sich jemand mit ihnen beschäftigt, der nicht ständig auf die Uhr gucken und irgendwelche Quoten einhalten muss.

    Ich kam noch nie in eine Führerscheinkontrolle. :D Dabei will ich sogar mal. :D (Sag ich jetzt, haha. :D)

    Holland ist schön, da verbringe ich auch gerne Urlaube. :)

    Für die Klinik drücke ich dir weiterhin die Daumen, dass alles gut läuft. :)

    Liebe Grüße und ein gutes neues Jahr! :)
    Jade

    AntwortenLöschen