Mittwoch, 31. August 2016

Chiemsee ! *_*

Hallo ihr Lieben :)

Ich war vor kurzem eine Woche bei Laura zuhause gewesen und wir haben auch einen Tag am Chiemsee verbracht. Weil es dort so schön war, habe ich euch ein paar Bilder mitgebracht ( sozusagen ;) ).  Vielleicht gefallen sie euch ja! :)

Viel Spaß! :)
















































Liebe Grüße,
Karo :)

Montag, 1. August 2016

Monatsrückblick Juli 2016 :)

Hallo ihr Lieben,

Nach langer Zeit gibt es von mir jetzt auch wieder einen Beitrag und zwar den Monatsrückblick Juli! :) 
Für den Juli gab es aus verschiedenen Gründen keinen Monatsrückblick, aber hier kommt wieder ein Neuer. Wie immer nur das Positive... ;)
Viel Spaß! :)

  • So das wichtigste Ereignis zuerst: Am 1. Juli hatte ich meine praktische Fahrprüfung und habe sie auch bestanden!!!!!! <3 Mein Prüfer war ganz okay gewesen, aber hat mich wirklich alles machen gelassen, was man in einer Prüfung machen kann. Normalerweise kommen immer nur 2 oder höchstens 3 Dinge in einer Prüfung vor, aber ich durfte: vorwärts Einparken, seitlich  rückwärts Einparken, rückwärts Einparken, Autobahn fahren, Gefahrbremsung, rückwärts um die Ecke fahren und theoretisches Wissen wurde vor der eigentlichen Fahrt abgefragt. Ich habe alles ohne auch nur einen kleinen Fehler geschafft, war aber nervlich völlig fertig :D . Bei mir lief vom Ablauf her alles Mögliche bei meiner Prüfung schief ;) Mein eigentlicher Prüfer, über den mein Fahrlehrer mich schon informiert hatte (also beliebte Strecken, Eigenarten, etc) kam aus dem Gebäude und ging an uns vorbei zu einem anderen Prüfling und fuhr mit ihm. Die Listen wurden vertauscht, sodass ich nicht auf seiner Liste irgendwie war, sondern bei jemand Anderem. Nach langem hin und her fuhr ich dann wirklich mit einem anderen Prüfer und ich war noch nervöser :D Außerdem musste ich eine Vollbremsung mit ca 90 km/h auf der Autobahn hinlegen, weil mitten auf meiner Spur hinter einer Kurve ein liegengebliebenes Auto stand. Bei mir läuft doch immer was schief, dass muss schon so sein ;) :D
  • Einen Tag später kam Laura für 3 Tage zu mir und es war soooo toll! :) Wir sind viel durch die Gegend gefahren, weil ich unbedingt Auto fahren wollte :D Wir waren an zwei Seen, waren zusammen Essen gewesen und noch vieles mehr. Außerdem hat sie mich zu meiner Therapeutin begleitet. Es war wie immer wunderschön!! <3 Es ist geplant, dass ich am 11. August zu ihr und ihrer Familie fahre und ich bete, dass die Klinik  sich jetzt nicht noch vorher meldet. Drückt mir die Daumen, dass ich noch zu ihr fahren kann! :) 
  •  Meine Oma hatte Geburtstag und wir haben das im kleinen Familienkreis gefeiert! :) 
  •  Meine Eltern haben auch ihren Geburtstag zusammen gefeiert zu dem die ganze Familie und viele Freunde kamen. Es war schön wieder alle mal auf einmal zu sehen und ich hab mich auch mit meiner Cousine mal zurück gezogen und wir konnten mal in Ruhe wieder reden. :)
  • Ich bin auch zur lieben T. in ihre neue Wohnung gefahren und wir waren zusammen mit ihrer Tochter shoppen gefahren. Dort waren wie Eis essen und sind durch die Innenstadt ein wenig Shoppen gegangen. Wir hatten endlich mal wieder viel Zeit zum Reden, da wir uns auch schon länger nicht mehr gesehen hatten.
  • Ich musste zur Rehaabteilung des Arbeitsamtes nur um da gesagt zu bekommen, dass ich im Moment überhaupt nicht geeignet bin für eine berufliche Rehamaßnahme. War mir auch klar, nur das Jobcenter, welches mich dahin geschickt hat, hat der Sachbearbeiterin nicht gesagt, dass ich arbeitsunfähig bin. Somit war ich umsonst da, aber ich muss sagen, die Sachbearbeiterin war wirklich total lieb und nett. Sowas hatte ich da auch noch nicht ;) Ich musste meine Oma mit zu dem Termin nehmen, da ich im Moment noch keine feste Betreuerin habe, die für mich zuständig ist. Aber jetzt auch das Positive: Nach diesem sinnfreien Termin war ich noch mit meiner Oma einen Kaffee trinken gewesen, was total schön war :)
  • Meine Patentante hatte mich eingeladen zum Sushi essen und ich liebe Sushi *_* ;)
  • Außerdem war ich in mein Lieblingscafe Frühstücken gewesen mit meiner Mutter, ihrer besten Freundin und ihrer Tochter. 
  •  Wir hatten auch eine Woche lang einen Leihwagen und als ich den zurück fahren wollte zur Werkstatt kam ich in eine algemeine Verkehrskontrolle. Es waren sehr nette Polizisten gewesen und meine Familie lacht mich immer noch dafür aus, weil ich an dem Tag genau 2 Wochen meinen Führerschein hatte und alle die ich kenne erst Jahre später in eine Verkehrskontrolle kamen :D Ich hatte leichte Panik, wobei ich ja nichts falsch gemacht hatte ;) War trotzdem sehr komisch :D
  • Außerdem war ich 2 Mal im Kino gewesen, einmal mit meiner Mutter, ihrer Freundin und Tochter und einmal mit meiner Cousine. Beide Male war ich in "Smaragdgrün" gewesen, dem letzten Teil der Triologie von Kerstin Gier. Der Film war super gewesen, aber auch nur, wenn man die Bücher nicht kennt, oder weg lässt. Ich hatte vor Jahren alle Bücher gelesen und es ist sch***e ( 'tschuldigung ) , was sie in den Filmen gemacht haben. Ich kann die Bücher ( Rubinrot, Saphirblau und Smaragdgrün ) wirklich jedem empfehlen! :)
  • Da ich normalerweise einmal in der Woche Termin mit meiner Betreuerin habe, hatte ich auch 3 Termine mit Ersatzbetreuerinnen, weil wichtige Dinge anstanden. Leider 3 fremde Frauen, von der Keine für mich zuständig ist. Das ist einfach das totale Chaos mit der Betreuung......  Aber alle drei waren sehr nett und haben mir auch weiter geholfen :)
  • Ich habe mich auch überreden lassen mit meiner Patentante, ihrem Stiefsohn, meinem Patenkind und ihrer Mutter ins Schwimmbad zu gehen. Es war doch sehr schön gewesen, auch wenn ich mich soooo unwohl und schlecht fühle im Schwimmbad. Beide Kinder haben an mir geklebt und wir hatten doch viel Spaß :) 
  • Da T. und ich beide dienstags Therapie im gleichen Ort haben ( aber getrennt voneinander und bei verschiedenen Therapeutinnen ) haben wir uns nach den Therapien noch für 2 Stunden auf einen Kaffee getroffen und hatten auch viel Spaß und gute Gespräche! :)
  • Zusätzlich war ich wieder einen halben Tag im Ehrenamt gewesen, was auch sehr schön war.
  • Ich hatte diesem Monat wieder endlich mehr Zeit zum Lesen ( auch wenn ich jede Seite min. 3 mal lesen muss um zu wissen, was da steht...) und das ist total schön :)
  • Ich hatte durch ein Geschenk etwas Geld übrig und habe mir davon ein Buch gekauft, was ich schon sooooo lange lesen möchte! Es ist "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes. Ich freu mich schon sehr darauf! <3 
  • Und zum Abschluss haben wir uns gestern mit der ganzen Familie zum Grillen getroffen! :) Aufjedenfall ein sehr schöner Monatsabschluss <3 

Liebe Grüße,
eure Karo :)