Donnerstag, 30. Juli 2015

Blogideekasten - erster Post dafür - 100 Routinen :)

Hallo ihr Lieben :)

Ich habe mir jetzt länger überlegt beim Blogideekasten mit zu machen und jaaaaa... hier ist mein erster Post dazu ;)

Das Thema ist im Moment Routinen. Da fällt mir vieles ein.
Ich habe viele Routinen in meinen Alltag eingebaut, die mir persönlich sehr gut tun. Von einer, beziehunsgweise zwei, wollte ich euch heute erzählen. Eine ganz besondere Routine habe ich morgens und abends seit dem 17.04.2013... jaha ich weiß das noch genau ;) Und zwar bin ich seit diesem Datum mit meiner Freundin zusammen und wir haben uns angewöhnt uns jeden Abend eine Gute Nacht zu wünschen und morgens einen Guten Morgen. Da wir in einer Fernbeziehung sind, verschafft das ganze irgendwie etwas mehr Nähe, da man so ein bisschen teilhaben kann an dem Anderen seinem Leben und seinen Gewohnheiten. Außerdem ist es immer so schön, wenn man morgens wach wird und eine Nachricht von seiner Liebsten hat *___*  Da würde sich doch jeder drüber freuen. Das hat sich einfach zu einer festen Routine entwickelt zwischen uns, die ich nicht mehr missen möchte!

Die zweite Routine, die ich euch heute vorstellen möchte, ist das Kuscheln mit meiner Katze. Meine Katze und ich haben uns so dran gewöhnt, dass wir morgens nach dem Wachwerden immer noch eine Viertelstunde kuscheln. Sie genießt das sehr und ich freue mich auch immer darüber. Sobald ich morgens die Augen auf mache, kommt sie direkt hoch zu meinem Kopf und kuschelt sich an mich. Ich finde das so schön und das hat sich einfach so entwickelt. 

So das war mein erster Blogpost für den Blogideekasten und ich hoffe, er gefällt euch :) 

Liebe Grüße,
eure Karo :) 

1 Kommentar:

  1. Aww! Freut uns sehr, dass du jetzt auch dabei bist! :)

    Zwei sehr schön Routinen. <3 Die meisten verbinden mit Routine wahrscheinlich erst mal etwas Negatives, aber die hier sind wirklich toll. <3

    AntwortenLöschen