Sonntag, 23. November 2014

Mein Wochenende :)

Ich habe mir überlegt, solange es sich einrichten lässt, jeden Sonntag eine kleine Zusammenfassung von meinem Wochenende zu schreiben. Also fangen wir heute damit an ;)

Dieses Wochenende war eine Achterbahn an Gefühlen für mich: Von Freude, Angst, Verzweiflung, Glück bis Trauer war eigentlich fast jedes Gefühl mindestens einmal dabei. Zusammengefasst war mein Wochenende ganz okay. Nicht gut , nicht schlecht...eben okay.  Freitagabend war nicht mehr viel mit mir anzufangen, da ja zum Glück noch das Beruhigungsmittel wirkte. Samstag war auch recht unspektakulär, da ich zu Verwandten gefahren bin. Erst hatte ich mich sehr darauf gefreut und dann währenddessen habe ich es bereut mit gefahren zu sein, weil es mir nicht so gut ging plötzlich. Mich hat dann irgendwie alles überfordert, sodass ich sehr froh war, abends wieder Zuhause zu sein. Heute habe ich den Tag positiv begonnen und zwar habe ich mir ein heißes Bad gegönnt. Danach ging's ab eine Runde spazieren, da die Sonne so schön geschienen hat und es noch recht warm war. Ich liebe ja Tee's im Moment und nach dem Spaziergang habe ich mir eine Tasse von meinem Lieblingstee ( Apfel-Zimt) gemacht und wollte bei einem neuen Buch etwas entspannen. Ich hatte mir am Morgen noch bei Amazon Kindle das Buch "Radioactive -  Die Verstoßenen" gekauft, auf welches ich mich schon sehr freute. Mir wurde das Buch in den Empfehlungen vorgeschlagen und ich fand es sehr interessant. Und bei 3,99 Euro als Kindle Buch kann man sowieso nichts sagen ;) Das Buch wurde von der Autorin Maya Sheperd geschrieben, die auch selber einen Autorenblog betreibt: Maya Shepherd Blog. Ich habe das Buch heute verschlungen und kann es wirklich nur jedem empfehlen!!! Die Handlung ist einfach richtig genial und man weiß nie, was als nächstes passieren wird. Ich habe euch hier mal den Klappentext kopiert:
" Nach dem Dritten Weltkrieg gleicht die Erde einem Trümmerfeld. Die letzten überlebenden Menschen haben sich in Sicherheitszonen verbarrikadiert, um sich vor der radioaktiven Strahlung zu schützen. Ein Überleben ist nur nach strengen Regeln und Gesetzen möglich. Es gibt weder Eigentum noch einen eigenen Willen. Die Legionsführer nehmen den Menschen jede Entscheidung ab.

In dieser Welt ist kein Platz für Gefühle. Die Menschen leben nur noch um zu funktionieren, deshalb tragen sie Nummern statt Namen. D518 ist eine von ihnen. Geboren in dieser zerstörten Welt, hat sie nie ein anderes als dieses von Kontrolle bestimmte Leben kennengelernt. Dies ändert sich schlagartig, als sie von Gegnern der Regierung entführt wird. Alles, woran sie bisher geglaubt hat, stellt sich als eine Lüge heraus.
"

Ich habe mir direkt heute auch den zweiten Teil "Radioactive - Die Vergessenen" gekauft und ihn auch schon fast beendet. Die Reihe  beinhaltet insgesamt 4 Teile und wie gesagt, ich kann die Bücher wirklich nur jedem empfehlen. Sobald ich alle Vier Teile gelesen habe, schreibe ich auch noch eine kleine Rezension dazu, eben weil sie richtig toll sind. 
So bevor ich gleich weiter lesen gehe *___* ;) Schaue ich mir jetzt erstmal noch Navy CIS an, da freue ich mich schon jeden Sonntagabend drauf :)

Ich wünsche euch eine schöne Woche!
eure Karo :) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen